Datenschutzrichtlinie

eClerx bedeutet und umfasst eClerx Services Limited und seine Tochtergesellschaften (im Folgenden als „wir“ oder „unser“ bezeichnet und austauschbar
verwendet) mit Sitz in Sonawala Building, 29 Bank Street, Fort, Mumbai 400 023 und betreibt eClerx.com sowie die zugehörigen Websites, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf eclerxmarkets.com, eclerxdigital.com, eclerxcustomeroperations.com, careers.eclerx.com (die „Websites“). In diesem Datenschutzhinweis („Hinweis“) wird dargelegt, wie wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeiten. Der Hinweis gilt nur für die Daten, die wir über oder in Verbindung mit einem unserer digitalen oder Offline-Kanäle erfassen.

eClerx ist der Datenverantwortliche für die uns vorliegenden personenbezogenen Daten. Dies bedeutet, dass wir dafür verantwortlich sind zu entscheiden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden. Dieser Datenschutzhinweis ist nicht Bestandteil eines Arbeits- oder anderweitigen Dienstleistungsvertrags. Es ist wichtig, dass Sie diesen Datenschutzhinweis gemeinsam mit anderen Datenschutzhinweisen oder Einverständniserklärungen lesen, die wir zu bestimmten Gelegenheiten bereitstellen, wenn wir personenbezogene Daten über Sie erfassen oder verarbeiten, damit Sie wissen, wie und weshalb wir diese Daten verwenden.

DIE VON UNS ERFASSTEN DATEN

WIR ERFASSEN, SPEICHERN UND VERWENDEN DIE FOLGENDEN HAUPTKATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN ÜBER SIE, WENN SIE UNSERE WEBSITES NUTZEN (KEINE VOLLSTÄNDIGE LISTE):

  • Daten, die Sie über unsere Websites bereitstellen, einschließlich Daten, die Sie bei der Anmeldung auf unseren Websites angeben, z B. Name, E-Mail-Adresse, Berufsbezeichnung, Unternehmen, Land und Telefonnummer.
  • Daten, die indirekt von Dritten über Ihren Computer und über Ihre Besuche und die Verwendung dieser Websites erfasst werden, wie z. B. Ihre IP-Adresse (Internet Protocol), demografische Daten, das Betriebssystem Ihres Computers und den Browsertyp sowie Daten, die über Cookies erfasst werden (beachten Sie unsere Cookie-Richtlinie unter com/cookies-policy).

Einige der von eClerx gespeicherten Daten werden innerhalb unserer Websites gehostet, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die folgenden Orte: Chicago, USA; London, Großbritannien; Amsterdam, Niederlande; Mailand, Italien; Singapur, Mumbai, Indien.

DIE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN:

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Wenn die europäische Datenschutzgesetzgebung Anwendung findet, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage der folgenden rechtmäßigen Gründe gemäß DSGVO:

  1. wenn dies für einen Vertrag erforderlich ist – zur Erfüllung von Verpflichtungen, die sich aus dem Vertrag ergeben, den wir mit Ihnen geschlossen haben, z. B. wenn Sie unsere Websites nutzen oder sich auf unseren Websites für die Nutzung unserer Dienste anmelden, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrags unter den folgenden Umständen: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrags unter den folgenden Umständen:
    • um die Benutzerfreundlichkeit, Problembehandlung und Wartung der Website zu verbessern; und
    • um Ihre Benutzer-ID zu erstellen.
  2. wenn dies im Sinne unserer berechtigten Interessen (oder der eines Dritten) erforderlich ist – entweder wir oder ein Dritter müssen Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke unserer berechtigten Interessen (oder der eines Dritten) verarbeiten, vorausgesetzt, dass diese Interessen nicht durch Ihre Rechte und Freiheiten, einschließlich Ihres Rechts auf Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, aufgehoben werden. Zu unseren berechtigten Interessen gehört es, den reibungslosen Betrieb von eClerx aufrechtzuerhalten, Sie zu identifizieren, sobald Sie sich auf unseren Websites angemeldet haben, mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Fragen zu beantworten, zu ermitteln, welche Bereiche der Websites Sie wie häufig besucht haben, Ihre Präferenzen zu kennen, um Ihnen die gewünschten Inhalte anbieten zu können, Ihnen Mitteilungen über Verkaufs- und Marketingprogramme zukommen zu lassen sowie Anmelde- und Abonnentvorgänge zu bearbeiten.
  3. Zustimmung – unter bestimmten Umständen können wir Sie um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einer bestimmten Weise bitten, z. B. um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie.

SITUATIONEN, IN DENEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN:

Die wichtigsten Situationen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind das Verwalten der Ihnen angebotenen Dienstleistungen, das Bereitstellen neuer Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, das Ermitteln Ihrer Nutzungspräferenzen, um Ihnen den Zugang zu den gewünschten Inhalten zu ermöglichen, das Bearbeiten von Bewerbungen und Anfragen ehemaliger Mitarbeiter, die Kundensupport-Kommunikation mit Ihnen, das Bearbeiten von Transaktionen, das Versenden von Newslettern, Updates und Werbematerialien, Werbung und Marktforschung anhand der von uns erfassten Verhaltensmetriken, Geostandortdaten, demografischen Daten und Marketingpräferenzen.

WENN SIE KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEREITSTELLEN:

Wenn Sie uns bestimmte Daten nicht bereitstellen, können wir nicht mit Ihnen in Kontakt treten, um Sie beim Erbringen entsprechender Dienstleistungen zu unterstützen oder Sie über potenzielle und/oder bestehende Unternehmensdienstleistungen zu informieren.

ÄNDERUNG DES ZWECKS:

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir diese erfasst haben, es sei denn, wir sind der Meinung, dass wir sie für einen anderen Zweck verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist.

Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der oben angeführten Regeln ohne Ihr Wissen verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Sie werden keinen Entscheidungen unterworfen, die erhebliche Auswirkungen auf Sie haben, und de ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhen, es sei denn, wir verfügen über eine Rechtsgrundlage hierfür, oder wir haben Sie hierüber informiert und Ihnen das Recht eingeräumt, die Entscheidung anzufechten oder zu verlangen, dass die Entscheidung von einer Person getroffen wird.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITERGEBEN

Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, einschließlich an Drittanbieter und andere Unternehmen innerhalb der eClerx-Unternehmensgruppe.

Warum wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Dritte weitergeben

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn es für die Verwaltung der Zusammenarbeit mit Ihnen erforderlich ist, oder wenn wir ein anderes berechtigtes Interesse daran haben.

Unternehmen der eClerx-Gruppe innerhalb des EWR:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere Niederlassungen der eClerx-Gruppe im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) für einige oder alle der folgenden Zwecke weiter:

  • im Rahmen unserer regelmäßigen Berichterstellung über die Unternehmensleistung;
  • im Rahmen einer Unternehmens- oder einer Konzernumstrukturierung;
  • für Systemwartungen und das Hosten von Daten;
  • zum Durchführen zentraler Aufgaben, die die Geschäftstätigkeit der Unternehmen der eClerx-Gruppe im EWR unterstützen.

Unternehmen der eClerx-Gruppe außerhalb des EWR:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der eClerx-Gruppe in aller Welt weiter, oder ermöglichen diesen den Zugriff auf die Daten, wenn rechtmäßige Gründe hierfür vorliegen. So liegt es beispielsweise aufgrund der von uns umgesetzten Schutzmaßnahmen in unserem berechtigten Interesse, Daten innerhalb der Gruppe weiterzugeben. Zu den Zwecken, zu denen dies erfolgt, zählen das Erfüllen unserer globalen IT-Supportfunktion und von Verträgen mit unseren Kunden.

Wenn Sie erfahren möchten, welche Unternehmen der Gruppe Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich anhand der Angaben im folgenden Abschnitt „Kontakt“ an uns.

Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden

Wenn wir eine Anfrage von einer Aufsichts- oder Strafverfolgungsbehörde erhalten, und wenn dies gemäß der DSGVO und weiteren Gesetzen zulässig ist, können wir bestimmte personenbezogene Daten an diese Einrichtungen oder Behörden weitergeben.

Neue Geschäftsinhaber:

Wenn wir oder unser Unternehmen mit einem anderen Unternehmen fusionieren oder von einem anderen Unternehmen übernommen werden, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an die neuen Eigentümer des Unternehmens und deren Berater weiter.

AUFBEWAHRUNGSDAUER IHRER DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies zum Erfüllen der Zwecke, für die wir dies erfasst haben, erforderlich ist, einschließlich des Erfüllens rechtlicher, buchhalterischer oder meldepflichtiger Anforderungen.

DATENSICHERHEIT

Wir haben angemessene Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. (Einzelheiten zu diesen Maßnahmen erhalten Sie auf Anfrage). Dritte werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und sich verpflichten, die Daten vertraulich zu behandeln und sicher zu verwahren.

IHRE PFLICHT, UNS ÜBER ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten über Sie richtig und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Zusammenarbeit mit uns ändern.

IHRE RECHTE IN BEZUG AUF DIE VON UNS ÜBER SIE GESPEICHERTEN DATEN

Sie haben folgende Rechte in Bezug auf die von uns gespeicherten personenbezogene Daten.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit eine Kopie der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und zu überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten. Aus gutem Grund sowie in Übereinstimmung mit der DSGVO können wir Ihren Antrag auf eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise ablehnen.

Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung:

Wenn über Sie gespeicherte personenbezogene Daten nicht korrekt oder veraltet sind und geändert oder berichtigt werden müssen, haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung der Daten.

Recht auf Löschung:

Unter bestimmten Umständen sind Sie berechtigt, die Löschung der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, z. B. wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, oder wenn die Verarbeitung der Daten auf Ihrer Zustimmung beruht und keine weitere Rechtsgrundlage besteht, die eine Verarbeitung der Daten zulässt.

Recht auf Widerspruch oder Einschränkung der Verarbeitung:

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Möglicherweise sind Sie zudem berechtigt, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken, z. B. wenn Sie die Richtigkeit der Daten angezweifelt haben sowie während des Zeitraums, über den wir die Richtigkeit der Daten prüfen.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Unter diesen Umständen können Sie uns bitten, diese Daten an Sie oder direkt an Dritte weiterzuleiten. Das oben angeführte Recht besteht nur in Bezug auf personenbezogene Daten, die:

  • Sie uns zuvor bereitgestellt haben,
  • anhand bestimmter rechtmäßiger Gründe verarbeitet werden; und
  • von uns mit automatisierten Mitteln verarbeitet werden.

Bei der Bearbeitung derartiger Anfragen können wir die technische Kompatibilität mit den Systemen von Drittanbietern nicht gewährleisten. Wir sind zudem nicht in der Lage, Anfragen nachzukommen, die sich ohne deren Zustimmung auf personenbezogene Daten anderer Personen beziehen.

Ausüben Ihrer Rechte:

Sie können die Ausübung eines der oben angeführten Rechte beantragen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Für die meisten der oben angeführten Rechte gelten Einschränkungen und Ausnahmen. Sollten wir einer solchen Anfrage auf Ausübung Ihrer Rechte nicht nachkommen können, werden wir dies begründen. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder überzogen ist. Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu den Daten (oder die Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu prüfen. Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme, um zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die nicht berechtigt sind, diese zu erhalten.

RECHT AUF WIDERRUF DER ZUSTIMMUNG

In den begrenzten Fällen, in denen Sie Ihre Zustimmung zum Erfassen, Verarbeiten und Weitergeben Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck gegeben haben, sind Sie berechtigt, Ihre Zustimmung für die jeweilige Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Sobald wir die Mitteilung mit Ihrem Widerruf der Einwilligung erhalten haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr für den Zweck oder die Zwecke verarbeiten, dem/denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, es sei denn, wir verfügen hierfür über eine andere Rechtsgrundlage.

BESCHWERDEN

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht zufrieden sind, wenden Sie sich anhand der Angaben im folgenden Abschnitt „Kontakt“ an uns. Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen EU-Datenschutzbehörde einzureichen.

ÄNDERUNGEN AN UNSEREM DATENSCHUTZHINWEIS

Wir behalten uns das Recht vor, diesen Datenschutzhinweis jederzeit zu ändern oder zu aktualisieren. Eine solcher aktualisierter Hinweis ist unter https://www.eclerxdigital.com/privacy-policy/ verfügbar, und wir werden Sie in geeigneter Weise über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzhinweise informieren. Wir können Sie auch auf andere Weise von Zeit zu Zeit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.

KONTAKT

Wenn Sie Fragen haben oder sich mit uns über diesen Datenschutzhinweis oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung setzen möchten, auch um Ihre oben angeführten Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich unter DPO@eclerx.com an uns.

 

 

Sind Sie bereit,
Ihr digitales Wachstum zu beschleunigen?

VANCOUVER SAN FRANCISCO FAYETTEVILLE PHILADELPHIA NEW YORK TORONTO BOSTON ATLANTA AMSTERDAM HAMBURG MILAN VERONA LONDON DUBLIN PARIS CHANDIGARH GURUGRAM MUMBAI PUNE COIMBATORE MANILA PHUKET SINGAPORE SYDNEY MELBOURNE CHICAGO
VANCOUVER SAN FRANCISCO FAYETTEVILLE PHILADELPHIA NEW YORK TORONTO BOSTON ATLANTA AMSTERDAM HAMBURG MILAN VERONA LONDON DUBLIN PARIS CHANDIGARH GURUGRAM MUMBAI PUNE COIMBATORE MANILA PHUKET SINGAPORE SYDNEY MELBOURNE CHICAGO